Drehdurchführungen

Drehdurchführungen ermöglichen Fluiden den Übergang zwischen einem feststehenden Körper und einem rotierenden Körper oder zwischen gegeneinander rotierenden Körpern unter hohem Druck. Hierbei wird zwischen einflutig (einkanalig) oder mehrflutigen (mehrkanalig) Ausführungen unterschieden. Ein typisches Anwendungsbeispiel ist die Kombination mit einem Hydraulikmotor und Schwenkantrieb zur Übertragung der Hydraulik-Flüssigkeit.

 
drehdurchführungen
Zeige 1 bis 6 (von insgesamt 6 Artikeln)